MÄR 06 2013

VfB Döbbrick

VfB Döbbrick - ESV Forst

VfB Döbbrick - ESV Forst
Am Sonntag, den 03.03.2013 trafen sich der VfB Döbbrick und die Gäste aus ESV Forst zum 17.Spieltag.
Der VfB hatte es schwer, innerhalb der ersten 30min., ins Spiel zu finden. Forst war zu diesem Zeitpunkt agiler und der Ball lief viel besser durch Ihre Reihen. Nach etwa 30 Minuten kam der VfB besser ins Spiel und dominierte es gleichzeitig. Nach einem mustergültigem Konter, vorangegangen war eine Forster Ecke, setzte sich B.Scheibel über das gesammte Spielfeld durch und musste nach herrlichem Doppelpass mit T.Pawlowski eigentlich das 1:0 aus der Sicht der Döbbricker machen. Dies gelang nicht und der Abpraller, aufgrund eines Pressschlages mit dem gegnerischen Libero, kam der Ball vor die Füße von N.Kerger, der freistehend sich eigentlich nur die Ecke hätte aussuchen können, hier überlegte er zu lang und der Gästekeeper parierte souverän. Bis zur Halbzeit passierte eigentlich nichts mehr. 0:0 Forst sorgte nur einmal durch einen direkt getretenen Freistoß für wirkliche Torgefahr. Prima pariert durch D. Glode.
 
Zweite Halbzeit war eigentlich ein identischer Abklatsch der Ersten, nur das dass Spiel massiv abflachte und schlechter wurde. Geprägt durch viele Maulereien der Forster, wurden diese folgerichtig im Nachgang auch mit Gelb geahndet. Jedenfalls hätte man wohl auch die nächsten Stunden so weiter spielen können und es wäre nichts passiert. In den letzten 5min. stand der VfB Döbbrick kurz vor dem Siegtreffer, dieser konnte aber nicht gesetzt werden, da man dann doch eigensinniger wurde und die mitlaufenden Spieler nicht mit einbezogen hatte.

Kommentare

Fan schrieb:
macht es in Forst bei dem nächsten Gegner besser.Dann wird es schon klappen.

Kommentar abgeben

Name*:  
Kommentar*:  
Sicherheitsabfrage*:   3 + 3 =
   

*Es müssen alle Felder ausgefüllt werden.

Tabellen und Ergebnisse

Kurzmitteilungen & Termine

Fotoalben

Artikelarchiv