SEP 29 2019

Fußball F-Junioren

VfB Döbbrick vs. SPG Burg/Straupitz

Voller Hoffung auf einen Sieg standen die Kinder auch diesmal wieder auf dem Platz. Die Vorzeichen standen aber nicht gut, da der Gegener hoch motiviert war. Am Nachmittag stand für sie noch eine Vereinsfeier und neue Trainingsanzüge auf dem Plan.

Nichtsdestotrotz wollten wir nicht Kampflos aufgeben. Leider konnte Burg/Straupitz aber schon in der ersten Minute einnetzen. Das ist natürlich sehr deprimierend. Aber Aufgeben kam nicht in Frage und die Trainer hatten den Kids extra vorher hoch motiviert. Und siehe da, knapp 1 Minute später stand dann schon der Ausgleich durch Jermaine auf dem Zettel. Der Gegner sichtlich geschockt, hatte mit der Gegenwehr nicht gerechnet. Gut für uns, denn dadurch schlichen sich immer weiter Fehler im Spiel des Gegners ein, während es für die Döbbricker immer besser lief. Das 1:1 konnte wir dann auch sehr gut bis zur Pause verwalten.

Nach einer weiteren Ansprache der Trainer in der Halbzeit, konnten die Kinder sogar noch eine Schippe drauf legen. In der 22. Minute schoß Julian uns zum 2:1, um dann kurz gefolgt vom Bambini Spieler Theo auf 3:1 zu erhöhen.

Im Mittelfeld wurd kaum noch etwas in Richtung Döbbricker Tor zugelassen und der Gegner spielte extrem unsicher, sodass auch unser Abwehrspieler Sebastian in der 33. Minute ein Tor für sich verbuchen konnte. So blieb es dann auch bis zum Ende.

Was für ein Erfolg, der erste Sieg für uns in der Saison. Und dieser war absolut nicht unverdient. Am Ende konnte man tatsächlich von Spiel zu Spiel eine Steigerung der Leistung sehen. Bisher hatte es aber immer irgendwo zum Sieg gefehlt.

Kommentare

Es wurden noch keine Einträge verfasst.

Kommentar abgeben

Name*:  
Kommentar*:  
Sicherheitsabfrage*:   3 + 1 =
   

*Es müssen alle Felder ausgefüllt werden.

Tabellen und Ergebnisse

Kurzmitteilungen & Termine

Fotoalben

Artikelarchiv