SEP 22 2019

Fußball 1. Männermannschaft

Eintracht Drehnow - VfB Döbbrick

Nach zwei Siegen zum Saisonstart reiste das Team des VfB nun zum bisher sieglosen Tabellenletzten nach Drehnow und hatte die 3 Punkte voll im Blick. Leider plagt sich das Team weiterhin mit einer langen Verletztenliste rum, sodass Tobias als Trainer wieder auf dem Spielberichtsbogen erschien.

Von Beginn an zeigte das Team aus Döbbrick eine engagierte Leistung und wollte das Ziel eines Sieges umgehend umgesetzt sehen. Der Gast aus Döbbrick erspielte sich die ein oder andere Chance und konnte diese wie so oft in der letzten Zeit nicht nutzen. Dies wurmt den Trainer momentan sehr. Somit ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Die zweite Halbzeit stellte sich wie die erste dar, es dauerte bis zur 82. Minute, in der Joshua Pohl (Nr. 10) endlich für die Erlösung des VfB Döbbrick sorgen konnte. Der eingewechselte Tobias Pawlowski (Nr.17) konnte dann sogar noch in der 84. Minute auf 2:0 für den Gast erhöhen. Schlusspfiff. Am Ende stand ein verdienter 2:0 Sieg für den VfB Döbbrick.

Fazit: Mit einer deutlichen Leistungssteigerung gegen über dem Heimspiel gegen Groß Gastrose, konnte der VfB die verdienten 3 Punkte aus Drehnow mitnehmen und hat nach 3 Saisonspielen 9 wichtige Punkte auf der Habenseite. Am kommenden Sonntag, den 29.09.2019 um 15 Uhr geht es im nächsten Heimspiel gegen Jänschwalde. Bis dahin……

Die aktuelle Tabelle und die aktuellen Ergebnisse

Kommentare

Es wurden noch keine Einträge verfasst.

Kommentar abgeben

Name*:  
Kommentar*:  
Sicherheitsabfrage*:   3 + 3 =
   

*Es müssen alle Felder ausgefüllt werden.

Tabellen und Ergebnisse

Kurzmitteilungen & Termine

Fotoalben

Artikelarchiv