JUN 21 2019

Fußball Ü35

VfB Döbbrick vs. Schmogrower SV

13. Punktspiel am 21.06.2019, VfB Döbbrick vs. Schmogrower SV 1946 1:2

Am Freitag stand das letzte Punktspiel vor der Sommerpause in der Ü35 Liga an. Zu Gast war dann doch mit 11 Mann, der Schmogrower SV 1946. Bei sommerlich angenehmen Temperaturen wollte sich der VfB mit einer guten Leistung in die Pause verabschieden.

Die 1. Halbezeit begannen die Döbbricker mit einem guten Kombinationsspiel nach vorn. Hinten stand die Mannschaft überwiegend sicher und den Gästen fiel bis auf ein paar langen Pässen in die Spitze nicht viel ein. Vorne hatte der VfB allerdings auch wieder nicht die nötige Durchschlagskraft. Es dauerte bis in die 14. Minute, als Thomas Wickertsheim (Nr. 8) in vermeintlicher Abseitsposition angespielt wurde und flach ins lange Ecke zum 1:0 für Döbbrick einschieben konnte. Der Linienrichter der Gäste hob die Fahne, der gute Schiedsrichter der Begegnung gab das Tor, zum Ärger der Schmogrower Spieler. Döbbrick spielte konzentriert weiter, aber doch auch oft zu umständlich vor dem Tor, sodass man zwar feldüberlegen war, aber den Vorsprung nicht ausbauen konnte. Mit einem knappen 1:0 ging es in die Pause.

Wie so oft in dieser Saison begann nun in der 2. Halbzeit der Gegner besser. Döbbrick unterließ es erneut so konzentriert weiter zu machen, wie in der ersten Hälfte. Es kam wie es kommen musste! In der 52. Minute konnten die Schmogrower eine Unachtsamkeit während eines Eckballs in der Hintermannschaft des VfB ausnutzen. Christian Kalischke (Nr. 17) konnte zum 1:1 Ausgleich einköpfen. Der Gast baute nun immer mehr Druck auf und störte das nun nicht mehr vorhandene Aufbauspiel von Döbbrick erheblich. Ein missglückter Klärungsversuch landete vor den Füßen von Christian Much (Nr. 8), der mit einem Sonntagsschuss in der 56. Minute zur 1:2 Führung für die Gäste traf. Döbbrick versuchte nochmal alles, aber auch zum dritten Mal in Folge wollten vorne die Tore nicht fallen. Mit einem 1:2 gingen die Döbbricker enttäuscht bis sauer vom Platz!

Fazit: Döbbrick fehlt es derzeit an Präzision und Kaltschnäuzigkeit und einer klaren Struktur innerhalb der letzten 16 Meter vor dem gegnerischen Tor. Nun ist erstmal Zeit den Sommer zu genießen, sich zu erholen und mit neuem Schwung die verbleibenden 9 Spiele der Rückrunde anzugehen. Gelegenheit es wieder besser zu machen, hat die Ü35 am Freitag, den 02.08.2019 um 18:30 in einem Derby bei der SV Motor Cottbus-Saspow. Wir sehen uns nach den Ferien und wünschen allen Fans einen schönen Sommer.

[Text: Rene Mettke]

Die aktuelle Tabelle und die aktuellen Ergebnisse

Kommentare

Es wurden noch keine Einträge verfasst.

Kommentar abgeben

Name*:  
Kommentar*:  
Sicherheitsabfrage*:   3 + 2 =
   

*Es müssen alle Felder ausgefüllt werden.

Tabellen und Ergebnisse

Kurzmitteilungen & Termine

Fotoalben

Artikelarchiv