MÄR 03 2019

Fußball 1. Männermannschaft

VfB Döbbrick – SG Willmersdorf

VfB Döbbrick – SG Willmersdorf

Im Nachholspiel trafen am Sonntag, der VfB Döbbrick und die SG Willmersdorf aufeinander und so begann für beide Teams die Rückrunde eine Woche eher.

In der 1. Halbzeit ließ die Mannschaft des VfB alles vermissen, was kurz zuvor in der Kabine besprochen wurde und was eine Grundvoraussetzung wäre, um solch wichtigen Spiele zu gewinnen.

So war es nicht verwunderlich, dass der schnelle Schiller (11) nach einer gelungenen Kombination über links und mit Durchsetzungswillen, den der VfB auf ganzer Strecke vermissen ließ, in der 10. min zum 0:1 für Willmersdorf traf. Der Ball lief in den Reihen von Willmersdorf weiterhin besser und in der 23. min traf erneut Schiller (11) zum 0:2. In der 38. min ging der Ball nach einem Freistoß aus zentraler Position durch die Mauer und ließ dem Torhüter des VfB keine Abwehrchance. Mit einem desaströsen 0:3 für Willmersdorf ging es in die Pause.

Zur 2. Hälfte dann der VfB endlich mit mehr Druck und Aggressivität aus der Kabine und somit veränderten sich sogleich die Spielanteile. Der VfB spielte endlich bessere Kombinationen auch über außen. Zunächst ließ am noch gute Chancen liegen. Aber in der 76. min konnte Schulz (16) am langen Pfosten zum 1:3 einköpfen. Es ging nochmals ein Ruck durch das Team. Aber schon nach dem Anstoß für Willmersdorf und faktisch im direkten Gegenzug war es wieder Schiller (11), der zum 1:4 traf. Das war wohl die endgültige Entscheidung. Dennoch konnte Döbbrick in der 78. min durch Kirste (17) auf 2:4 verkürzen. Genutzt hat es nicht mehr viel. Die letzten 10 Minuten rannte Döbbrick an, aber Willmersdorf verteidigte gut und es blieb beim 2:4 Sieg für Willmersdorf.

Fazit: Eine 1. Halbzeit zum vergessen, eine wesentlich besser Halbzeit zwei, aber zu spät aufgewacht und den Kampf angenommen, den es eben braucht um die Ziele verfolgen zu können! Nächstes Wochenende am 10.03.2019 geht die Rückrunde richtig los, dann kann die Mannschaft gegen Briesen/Dissen II um 14 Uhr beweisen, dass es besser geht.

[Text: Rene Mettke]

Die aktuelle Tabelle und die aktuellen Ergebnisse

Kommentare

Es wurden noch keine Einträge verfasst.

Kommentar abgeben

Name*:  
Kommentar*:  
Sicherheitsabfrage*:   5 + 9 =
   

*Es müssen alle Felder ausgefüllt werden.

Tabellen und Ergebnisse

Kurzmitteilungen & Termine

Fotoalben

Artikelarchiv