JUN 22 2018

Fußball Ü35

SPG Gr. Kölzig/Gahry - VfB Döbbrick

13. Punktspiel 22.06.2018 SpG SV Blau-Gelb Gahry / TSV 1903 Groß Kölzig – VfB Döbbrick 4:1

Freitag ging es, mit viel Optimismus bei gut besetzter Mannschaft Punkte auswärts zu entführen, zum 2. Rückrundenspiel nach Kölzig. Die Geschichte dieses Spieles ist schnell erzählt. Das Team des VfB fing sehr gut an, ließ hinten nix zu und versuchte über außen Fußball zu spielen. So war es dann auch in der in der 21. Minute, als sich Mike Krause (11) über rechts sehr gut bis zur Grundlinie durch setzte und mit einer wunderschönen Flanke den durchlaufenden Nico Ott (5) zentral bediente, der zum 0:1 für Döbbrick einnickte. So weit so gut. Doch irgendwie schien es zu einem Bruch im döbbricker Spiel zu kommen, der Gegner konnte sich immer besser Richtung unseren Torhüter durchspielen. In der 29. (Habertag Nr. 13) und 32. (A. Karge Nr. 10) Minute fielen dann zwei Treffer für Gahry/Kölzig fast ohne Gegenwehr und Gahry/Kölzig hatte plötzlich das Spiel gedreht. Es waren aber erst 32. Minuten gespielt und es stand „nur“ 2:1 für Gahry/Kölzig.

Was im Anschluss passierte, darf so nicht passieren! Statt die offensichtlichen und zum Teil auch berechtigten Probleme in der Kabine anzusprechen, wurde der Konflikt zwischen einigen Spielern offen auf dem Spielfeld ausgetragen und das Team zerrfleischte sich in den letzten Minuten der 1. Halbzeit selbst bis hin zur Drohung den Platz eigenständig zu verlassen. An Fußball war nun nicht mehr zu denken, zum Glück konnte der Gegner diese Minuten, in denen der VfB ein ganz schlechtes Bild nach außen abgab, nicht für weitere Tore nutzen.

Die 2. Halbzeit lief dann beim VfB emotional ruhiger, aber das Team fand nicht mehr zu seinem Spiel der ersten 20 Minuten. In der 64. Minute konnte R. Karge (14) auf 3:1 für Gahry erhöhen und in der 70. Minute erhöhte A. Karge (10) sogar auf 4:1, dies bedeute zugleich den Endstand.

Fazit: Dies war nun eine wirklich völlig überflüssige Niederlage. Dabei wäre es wichtig gewesen Punkte aus Kölzig zu entführen. Es ist somit noch schwerer geworden die Klasse in dieser Saison zu halten. Wenn sich das Team nicht sofort zusammenrauft und an einem Strang zieht, kann man dieses Ziel nicht erreichen! Am Freitag, den 29.06.2018 um 18:30 Uhr kann das Ü35 Team gegen FSV Spremberg alles besser machen. Hoffentlich gehen einige Spieler in sich!

[Text: Rene Mettke]

Die aktuelle Tabelle und die aktuellen Ergebnisse

Kommentare

Es wurden noch keine Einträge verfasst.

Kommentar abgeben

Name*:  
Kommentar*:  
Sicherheitsabfrage*:   6 + 4 =
   

*Es müssen alle Felder ausgefüllt werden.

Tabellen und Ergebnisse

Kurzmitteilungen & Termine

Fotoalben

Artikelarchiv