OKT 16 2017

Fußball 1. Männermannschaft

BSV Cottbus Ost - VfB Döbbrick

BSV Cottbus Ost - VfB Döbbrick

7. Punktspiel 15.10.2017 BSV Cottbus Ost - VfB Döbbrick 0:1

"Auf dem Weg zu alten Bekannten" hieß es dieses Wochenende für den VfB Döbbrick, der sich auf den Weg zum Stadtring und Mitaufsteiger BSV Cottbus Ost machte.

In den letzten 2 Jahren gab es doch immer wieder extrem spannende, enge und hart umkämpfte Partien zwischen beiden Mannschaften. Mit Traumtoren in letzter Minute, gnadenlos geführten Zweikämpfen und viel Leidenschaft und Einsatz aller Akteure beider Teams.

Beide Mannschaften mussten sich erst an die Liga gewöhnen, und so ließ die Punkteausbeute der Mannschaften zu wünschen übrig. Mit dem 0:2 Sieg aus Welzow im Rücken, startete der VfB in diese Partie und das gar nicht mal so schlecht.

Von Anfang an wollten die Döbbricker zeigen, warum sie als Meister vor dem BSV aus dem Cottbusser Osten aufgestiegen sind. Von Anfang an war die Spielfreude bei den Döbbrickern groß. Und das spiegelte sich in ihrem Spiel wieder.

Man spielte sich relativ schnell Chancen heraus und hatte ein gutes Händchen dafür, auch das Tempo mal rauszunehmen und den Gegner laufen zu lassen. Jedoch sollte es mit einem Torerfolg noch eine Weile dauern. Der BSV verstand es, gegen den Ball zu arbeiten und es den Jungs vom VfB immer wieder schwer zu machen, zu einem vernünftigen Torabschluss zu kommen.

Auch kam etwas Pech im Abschluss dazu, sodass ein-zwei 100%ge ungenutzt blieben. Zur Halbzeit ging es mit einem 0:0 in die Kabine. Die Döbbricker kamen sehr stark aus der Pause und knüpften nahtlos an die Leistung im ersten Durchgang an. Sie wollten unbedingt in Führung gehen, was dann in der 65. auch in Person von Max Krause gelang. Mit seinem ersten Saisontreffer brachte er, nach seinem starken Auftritt in Welzow, nun hier sein Team in Führung.

Aber auch BSV hatte noch Gelegenheiten zum Ausgleich. Wie zum Beispiel durch einen Freistoß in der ca. 70 Minute, als Philipp Loose diesen Hammer mit einem starken Reflex über die Latte lenkte. Dem VfB gelang es seine knappe Führung über die Zeit zu bringen und einen wichtigen 3er einzusacken um dem unteren Bereich der Tabelle erst einmal wieder ein Stück zu entkommen.

Leider wurde das Spiel überschattet von 2-3 Personen am Spielfeldrand die nicht aus sportlichen Gründen diesem Spiel beiwohnten und unsere Fans schwer beleidigten und mit Gegenständen bewarfen. Ein Verhalten was definitiv auf einem Sportplatz nichts zu suchen hat.

[Text: Kevin Szonn]

 

Torfolge:

0:1 VfB Döbbrick (Max Krause)

Die aktuelle Tabelle und die aktuellen Ergebnisse

Kommentare

Es wurden noch keine Einträge verfasst.

Kommentar abgeben

Name*:  
Kommentar*:  
Sicherheitsabfrage*:   2 + 9 =
   

*Es müssen alle Felder ausgefüllt werden.

Tabellen und Ergebnisse

Kurzmitteilungen & Termine

Fotoalben

Artikelarchiv