JAN 24 2017

VfB Döbbrick

Schmerzlicher Abgang für den VfB!!

Schmerzlicher Abgang für den VfB!!

 

Mit Sandro Glode verliert der VfB Döbbrick nicht nur einen super Abwehrspieler, sondern auch einen Menschen, der Abseits vom Platz stets für den VfB und seine Spielkameraden zur Stelle war. Bei Ihm stand der Teamgeist immer an erster Stelle. Besonders sein Organisationstalent, das er für unzählige Testspiele und zahlreiche Unternehmungen einsetzte, zeichnete Ihn aus. Erst zuletzt organisierte er die Weihnachtsfeier der 1. Männermannschaft bei einem Bundesligaspiel in Berlin. Durch seine offene Art fand er hier viele Freunde, die ihm trotz seines Abgangs natürlich erhalten bleiben. Bei der Jahreshauptversammlung 2017 wurde er daher vom Verein gebührend verabschiedet.

Sandro kam 2012 vom Rivalen Grün-Weiß Dissen und wurde schnell ein wichtiger Baustein der Abwehr. Er ist seitdem knapp 4,5 Jahre dem Verein treu geblieben. Durch sein aktuelles Hausbauprojekt schlägt es ihn leider an das andere Ende der Stadt, wo er durch die weiten Strecken zum VfB Döbbrick und seinen Job nun beim SV Leuthen angeheuert hat.

Der komplette Verein und besonders die 1. Männermannschaft und die Ü35 bedanken sich sehr für Sandros Engagement und wünschen ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute! Auf dass du noch viele Jahre dem Fussball erhalten bleibst! Die Türen beim VfB Döbbrick stehen dir jederzeit offen – Vergiss das nie!!!!

Kommentare

Es wurden noch keine Einträge verfasst.

Kommentar abgeben

Name*:  
Kommentar*:  
Sicherheitsabfrage*:   6 + 4 =
   

*Es müssen alle Felder ausgefüllt werden.

Tabellen und Ergebnisse

Kurzmitteilungen & Termine

Fotoalben

Artikelarchiv

Sportvideos