SEP 20 2020

Fußball 1. Männermannschaft

Briesen/Dissen II vs. VfB Döbbrick

 

Nach einem gelungenen Saisonauftakt gegen die SG Jänschwalde und dem Weiterkommen in der 2. Pokalrunde am vergangenen Wochenende, stand das 2. Saisonspiel bei der 2. Mannschaft der SG Briesen/Dissen auf dem Spielplan. Auch diesmal hatte sich das Team des VfB Döbbrick wieder einiges vorgenommen und wollte möglichst 3 Punkte aus der Fremde mitnehmen. Doch dieses Derby holte das Team umgehend zu Saisonbeginn wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, denn Bäume wachsen nicht in den Himmel!

Schon die erste Halbzeit begann durchwachsen. Das Team kam nicht richtig ins Spiel und verzettelte sich in der ein oder anderen Aktion nach vorn. So war es dann der Gastgeber, der in der 15. Minute mit 1:0 durch Dennis Schröter in Führung gehen konnte. Döbbrick mühte sich weiter aber die Chancen wurden nicht richtig ausgespielt bzw. nicht genutzt. Somit ging es mit einer knappen Führung für den Gastgeber in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste aus Döbbrick besser ins Spiel und die Begegnung fand auf Augenhöhe statt, aber weiterhin war die Chancenverwertung das große Problem der Döbbricker. Die SG Briesen/Dissen machte es deutlich besser, und somit erhöhte der Gastgeber durch Benjamin Linke in der 70. Minute auf 2:0. Döbbrick wechselte noch mal und warf alles nach vorne, was der Heimmannschaft den ein oder anderen schnellen Gegenangriff ermöglichte. In der 86. Minute konnte Denny Burgmeier auf 3:0 stellen, was dann auch den Endstand bedeutete.

Fazit: Neue Saison, alte Probleme und die Erkenntnis, dass man vorne seine Chancen nutzen muss! Gut mitspielen reicht dann am Ende nicht. Im kommenden Spiel kann es das Team vom VfB wieder besser machen, dann vor heimischer Kulisse in Döbbrick.

Am Sonntag, den 27.09.2020 um 15:00 Uhr geht es dann zu Hause gegen Blau-Weiß Drewitz weiter. „Mann sieht sich…!“

[Text: Rene Mettke]

 

Die aktuelle Tabelle und die aktuellen Ergebnisse

Kommentare

Es wurden noch keine Einträge verfasst.

Kommentar abgeben

Name*:  
Kommentar*:  
Sicherheitsabfrage*:   2 + 1 =
   

*Es müssen alle Felder ausgefüllt werden.

Tabellen und Ergebnisse

Kurzmitteilungen & Termine

Fotoalben

Artikelarchiv